johannes-selbertinger.de

Kunstausstellung

Johannes Selbertinger

  • Geb. am 18.12.1930 in Tegernsee/Bayern
  • Ausstellungen im In- und Ausland seit 1947
  • Gründungsmitglied der Freien Münchner und Deutschen Künstlerschaft, ehemaliges Vorstandsmitglied
  • Ausstellung mit Gruppe SPUR 1961
  • Gruppe CONTRASE, BBK, Preisträger des Olympischen Komitees für Deutschland 1972
  • Ankäufe durch Kultusministerium für Städtische Galerie im LENBACHHAUS und PINAKOTHEK DER MODERNE

“Es fällt auf, dass in diesen Bilder auf den ersten Blick zumindest, der Mensch überhaupt nicht vorkommt, sondern diese Bilder haben, aus der Eigengesetzlichkeit der Farbe heraus in ihrer Verschränkung, manchmal in ihrer Vergitterung und ihrer Reliefierung und in ihrer Räumlichkeit im Sichüberschneiden, in Zusammenknäueln im Sichentladen, im energetischen Entladen, haben sie eine ganz eigene Sprache, ihre eigene Welt. Und wenn man diesen Bildern gegenübersteht, dann ist man als Mensch nicht das Maß für die Bilder, sondern die Bilder sind das Maß für den Menschen. Die Farbe tritt ihm als das große “Es” entgegen.”

Prof. Dr. Rainer Beck über die Werke von J. Selbertinger

© 2019 johannes-selbertinger.de

Thema von Anders Norén